Der AfD-Kreisvorsitzende von Spree-Neiße, Steffen Kubitzki und dessen Stellvertreter, Chris Birla, nahmen am gestrigen Samstag, dem 03.11.2018 als Gast an der Aufstellungsversammlung des AfD-Ortsverbandes Blankenfelde-Mahlow im Gemeindezentrum von Dahlewitz teil. Die Mitglieder des Ortsverbandes wählten Kandidaten für die Ortsbeiräte und die Gemeindevertretung. Außerdem nominierten sie einen Kandidaten für die Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister.

Auch im AfD-Kreisverband Spree-Neiße wird es in naher Zukunft eine solche Versammlung zur Aufstellung von Kandidaten für den Kreistag, für die Stadtverordnetenversammlungen und für die Gemeindevertretungen geben. In Vorbereitung auf diese Veranstaltung machten sich der Kreisvorsitzende und dessen Stellvertreter beim Ortsverband Blankenfelde-Mahlow einen Eindruck vom Ablauf, der Durchführung und der Organisation einer Aufstellungsversammlung. Wertvolle Hinweise und Tipps konnten gesammelt und ausgetauscht werden, die zu einem Gelingen der künftigen Aufstellungsversammlungen beitragen sollen.

Übrigens: Auch die Gäste mussten bei der Aufstellungsversammlung des AfD-Ortsverbandes Blankenfelde-Mahlow „schuften“! So wurde Steffen Kubitzki in die Wahlkommission gewählt und durfte die Stimmzettel der geheimen Wahlen auszählen.