Liebe Mitglieder, Förderer, Freunde und Sympathisanten,

unser AfD Kreisverband Spree-Neiße kann auf ein sehr ereignisreiches, anstrengendes und erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken.

Neben unseren zahlreichen Bürgerdialogen und Stadtgesprächen in Forst (Lausitz), Spremberg, Guben, Grießen, Peitz, Drebkau und Kolkwitz, welche wir kontinuierlich das Jahr über verteilt durchgeführt haben, befanden wir uns im Frühjahr 2018 im Landrats- und Bürgermeisterwahlkampf.

Daniel Münschke bewarb sich um das Bürgermeisteramt in Guben, Dietmar Serb in Drebkau und meine Person um das Amt des Landrates des Landkreises Spree-Neiße. Vor allem bei der Bürgermeisterwahl in Guben ( 34,8 % in der Hauptwahl) und der Landratswahl im Spree-Neiße-Kreis (28,9 % in der Hauptwahl), konnten wir ein beachtliches Zeichen setzen und hätten beinahe in den Stichwahlen (41,6 % bei der Bürgermeisterwahl und 39,2 % bei der Landratswahl) die nie für möglich gehaltene Sensation geschafft.

Aber auch das gesellige Miteinander kam in diesem Jahr nicht zu kurz. So konnten wir bei unserem Neujahrsbowling in Kolkwitz, dem Sommerfest am Schwielochsee in Jessern oder der Weihnachtsfeier an der Bremsdorfer Mühle in Schlaubetal, fernab der Parteipolitik miteinander ins Gespräch kommen und einander kennenlernen.

Mit einem ereignisreichen und erfolgreichen Jahr, geht auch immer ein sehr anstrengendes Jahr zu Ende. Zahlreiche Plakate mussten für die Wahlkämpfe angebracht und auch wieder abgenommen werden, zahlreiche Werbe- und Veranstaltungsflyer wurden im gesamten Landkreis verteilt. Einen besonderen Dank möchte ich deshalb all denjenigen Mitgliedern aussprechen, die uns in diesem Jahr bei unserer Kreisverbandsarbeit so fleißig und tatkräftig unterstützt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an die Mitglieder, die uns durch Spenden finanziell unterstützt und es uns dadurch ermöglicht haben, Werbemittel zu finanzieren und Veranstaltungsannoncen zu inserieren. Für die Zukunft würde ich mir wünschen, wenn noch mehr Mitglieder unsere Kreisverbandsarbeit aktiv unterstützen. Denn nur gemeinsam sind wir stark!

Vor uns liegt ein noch anstrengenderes und noch ereignisreicheres Jahr, das Superwahljahr 2019, welches direkt mit den Aufstellungsversammlungen zur Landtags- und Kommunalwahl beginnt. Im Mai kommenden Jahres finden dann die Kommunal- und Europawahlen statt, ehe im September der Landtag Brandenburg neu gewählt wird. Für unseren Kreisverband Spree-Neiße sind diese Wahlen von essentieller Bedeutung. Bei den Kommunalwahlen wollen wir mit starken Fraktionen in den Kreistag Spree-Neiße sowie in die Stadtverordnetenversammlungen von Guben, Spremberg und Forst (Lausitz) einziehen und damit den Grundstein für das kommunale Wurzelwerk schaffen, um uns dauerhaft im Landkreis zu etablieren. Auch wollen wir endlich Mitglieder aus unserem Kreisverband in den Landtag nach Potsdam schicken, die unsere Interessen aus der Lausitz angemessen vertreten.

Für das vor uns liegende Jahr lassen Sie uns jetzt in der besinnlichen Zeit viel Kraft tanken – wir werden sie brauchen!

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage und die besten Wünsche für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Mit den besten Grüßen

Steffen Kubitzki
Kreisvorsitzender
AfD Kreisverband Spree-Neiße