Fast zum Abschluss des Kommunalwahlkampes hatte unser Direktkandidat für den WK42 für den Landtagswahlkampf, Michael Hanko, den Landesvorsitzenden und Landtagslistenkandidaten (1), Andreas Kalbitz, den Landtagslistenkandidaten Nr. 2, Christoph Berndt (Zukunft Heimat) und den Landtagslistenkandidaten (5.) und Kreisvorsitzenden im Spree-Neiße Kreis, Steffen Kubitzki, eingeladen. Michael stellt sich am kommenden Sonntag zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung (SVV) Spremberg, der er beitets die vergangenen 10 Jahre als parteiloser Einzelkandidat angehörte, sowie für den Kreistag Spree Neiße. Frank Henschel kandidiert ebenfalls für SVV und Kreistag und konnte sich kurz vorstellen. Ebenfalls vorstellen konnten sich die SVV-Kandidaten Volkmar Jurk und Jörg Plonka. Unser Vorstandsmitglied Ulrike Meier (auch für die SVV) war leider krankheitsbedingt verhindert. 

Wir danken den ca. 80 Patrioten, die sich trotz des sommerlichen Abends auf den Weg gemacht haben, um der Veranstaltung beizuwohnen. Nach den Reden der Kandidaten wurde eine ausgiebige DIskussion zu lokalen, aber auch landes- und bundespolitischen Themen geführt. Nach der Veranstaltung gab es einige weiterführende Einzelgespräche, denen sich die Kandidaten natürlich selbstlos gestellt haben.