Super-Gau für die Lausitz: Tagebau Jänschwalde soll geschlossen werden!

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat heute entschieden, dass der Betrieb im Braunkohletagebau Jänschwalde zum 1. September 2019 eingestellt werden muss. Grund: Die Bergbaugesellschaft LEAG sei nicht in der Lage gewesen, eine ausreichende Umweltverträglichkeitsprüfung für den Tagebau einzureichen. Gegen den Hauptbetriebsplan geklagt hatte die Grüne Liga und die Deutsche Umwelthilfe. Letztere ist vor allem für die gerichtlich …

weiterlesen

Stadtgespräch in Spremberg

Trotz der schwül-warmen Hitze waren am vergangenen Mittwoch über 50 interessierte Bürger unserer Einladung zum Stadtgespräch in die Gaststätte „Hühnerstall“ nach Spremberg gefolgt. Wenige Tage vor der Wahl zum Landtag Brandenburg, nutzte unser Direktkandidat für den Wahlkreis 42, Michael Hanko, die Gelegenheit, sich den Bürgern vorzustellen. Zu seiner Seite stand der Bundestagsabgeordnete, Norbert Kleinwächter, der …

weiterlesen

AfD-Großveranstaltung an der Festung Peitz

Am Sonntag, dem 25. August 2019, hatte der AfD-Landesverband Brandenburg eine Großveranstaltung im Wahlkreis 41, unseres Direkt- und Listenkandidaten Platz 5, Steffen Kubitzki, organisiert. Wir als Kreisverband Spree-Neiße grillten 400 original Thüringer Rostbratwürste und betreuten die Infostände, an denen das Werbematerial wie warme Semmeln wegging. Reichlich 400 Besucher, vorwiegend Patrioten, besuchten den Festplatz unterhalb des …

weiterlesen

7. Forster Stadtgespräch

Bereits zum 7. Mal veranstaltete der AfD-Kreisverband Spree-Neiße mit den Forster Freunden der Demokratie, das Forster Stadtgespräch im Hotel Rosenstadt. Vor einem gut gefüllten Saal nutzte Steffen Kubitzki die Gelegenheit, sich als Direktkandidat für den Wahlkreis 41 den Bürgern vorzustellen. Unser Fraktionsvorsitzender im Kreistag Spree-Neiße, Thomas Kochan, berichtete über die bereits geschehenen und zukünftigen Aktivitäten im Kreistag. …

weiterlesen

Finanzminister Scholz (SPD) verweigert Kohleregionen Geld!

Wieder alles nur leere Versprechungen: Bundesfinanzminister, Olaf Scholz (SPD), weigert sich, zusätzliches Geld für die Kohleregionen bereitzustellen, um den beschlossenen Kohle-Ausstieg „zu erleichtern“. Kein Ausbau des Mobilfunk-Breitbandnetzes, kein Ausbau der Infrastruktur und der Schienennetze. Damit zeigen die schon viel zu lange hier Regierenden, dass Ihnen die Kohleregionen, wie die Lausitz, im Grunde doch völlig egal …

weiterlesen

„SPD verliert Einfluss in den Aufsichtsgremien – AfD besetzt Schnittstellen“

In der gestrigen Sitzung des Kreistages Spree-Neiße (14.08.2019), wurde über die Besetzung der einzelnen Fachausschüsse und Aufsichtsräte abgestimmt. Unser Kreisvorsitzender, Steffen Kubitzki, konnte sich dabei in der Stichwahl gegen den SPD-Bundestagsabgeordneten, Ulrich Freese, durchsetzen und wird nun fortan den Kreistag Spree-Neiße im Aufsichtsrat der Wirtschaftsregion Lausitz vertreten. In die regionale Planungsgemeinschaft Lausitz-Spreewald wurde Daniel Münschke …

weiterlesen