Trotz der schwül-warmen Hitze waren am vergangenen Mittwoch über 50 interessierte Bürger unserer Einladung zum Stadtgespräch in die Gaststätte „Hühnerstall“ nach Spremberg gefolgt.

Wenige Tage vor der Wahl zum Landtag Brandenburg, nutzte unser Direktkandidat für den Wahlkreis 42, Michael Hanko, die Gelegenheit, sich den Bürgern vorzustellen. Zu seiner Seite stand der Bundestagsabgeordnete, Norbert Kleinwächter, der in gewohnter Manier, sachlich-fundiert über verschiedene politische Themenbereiche referierte und die Fragen der Bürger beantwortete.

Neben der Bildungs- und Migrationspolitik war an diesem Abend die Umwelt- und Energiepolitik das vorherrschende Thema.

Bemerkenswert: Ein Journalist einer japanischen Zeitung und eine Journalistin aus den Niederlanden fanden den Weg zu unserer Veranstaltung. Von der Lausitzer Rundschau fehlte indes jede Spur.