Mein Name ist Daniel Münschke und ich möchte Bürgermeister aller Gubener werden. Ich trete zwar als Kandidat für die AfD an, dennoch möchte ich deutlich betonen, dass ich über alle Parteigrenzen hinaus für einen Neuanfang mit gemeinschaftlichem Arrangement für Guben eintrete. In der ersten Februarwoche wurde ich einstimmig als Kandidat durch die Mitglieder des AfD Kreisverbandes Spree-Neiße gewählt und mit der gestern veröffentlichten Pressemitteilung kann der Wahlkampf beginnen.

Ab kommender Woche werde ich in Guben unterwegs sein und mich beginnend bei den Geschäftsleuten vorstellen. Daneben suche ich den Kontakt zu den vielen Vereinen. Durch weitere Veranstaltungen in Guben werde ich mich bei den Bürgerinnen und Bürgern bekannt machen.

Aber nun zunächst noch ein paar Worte über meine Person. Am 02. Januar 1980 wurde ich in Wilhelm-Pick-Stadt Guben jetzt Guben geboren, durfte also vor kurzem meinen 38. Geburtstag feiern. Als bekennender Fußballer bin ich Mitglied bei einem Fußballverein in Guben. Seit 2004 wohne ich in Cottbus, doch der Bezug zu meiner Familie, Freunden, Klienten und Vereinen lassen mich seitdem wöchentlich in Guben präsent sein.

Aufgewachsen bin ich bis zum 7. Lebensjahr in Groß Breesen und besuchte die Friedensschule. Nach der Trennung meiner Eltern, zog ich mit meiner Mutter in die Obersprucke, wo ich zuerst die Copernicus Schule besuchte und nach der Wiedervereinigung auf die Diesterweg Grundschule ging. Nach der Grundschule fand ich den den Weg zurück zur Copernicus Realschule, welche mich aus heutiger Sicht sehr gut für meinen weiteren Werdegang gerüstet hat.
Nach meiner Schulzeit begann ich meine erste Ausbildung bei der Popp Fahrzeugbau GmbH und absolvierte erfolgreich meinen ersten Berufsabschluss. Im Anschluss meiner Ausbildung begann ich im Naemi-Wilke-Stift meinen Zivildienst und lernte dort das wertvolle Gut der Nächstenliebe kennen. Das Angebot und das damit verbundene Arrangement des Chefarztes der Orthopädie, nach meinem Zivildienst eine weitere Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Naemi-Wilke-Stift zu absolvieren, musste ich, ja auch mit Zweifeln, absagen. Meine Lebensvorstellung sah einen anderen Weg für mich vor. Nach der Gründung meines Unternehmens im Jahr 2002 und zwei weiteren kaufmännischen Ausbildungen die ich selbstständig finanzierte, münden all diese Bemühungen heute in dem Studium B.A. Business Management mit Vertiefung Verwaltungsmanagement an der Steinbeis-Hochschule Berlin und Technischen Akademie Wuppertal in Cottbus.

Dieser sehr herausfordernde, aber verantwortungsvolle Werdegang hat mich positiv geprägt und beruflich nach vorne gebracht. Seit dem 01. August 2008, also seit nunmehr fasst 10 Jahren, bin ich als Vermögens- u. Unternehmerberater im Bereich Debitorenmanagement und Lohnkostenoptimierung erfolgreich in der Region und Guben aktiv. Durch meine Tätigkeit und verschiedensten Aktivitäten ist mir Guben sehr gut bekannt.

Ehrenamt:

Seit meinem Wegzug nach Cottbus bin ich aktiv als Mitglied in verschiedenen Sportvereinen und einem gemeinnützigen Verein tätig gewesen.
Ab dem Jahr 2009 engagierte ich mich für 2 Jahre als Schiedsperson in Cottbus.
Meine ehrenamtliche politische Laufbahn begann im Jahr 2006 in der SPD, die ich sehr bald aber aufgrund sich abzeichnender Differenzen hinsichtlich deren politischer Ausrichtung wieder verließ. Meine neue politische Heimat habe ich nunmehr in der Partei Alternative für Deutschland AfD gefunden, der ich am 14.03.2013 beigetreten bin. Seit dem 1. September 2014 bin Mitglied im Fachausschuss für Haushalt und Finanzen in Cottbus und seit geraumer Zeit im Landesfachausschuss für Euro, Geld- und Finanzpolitik der AfD in Potsdam.

 


Mein Lebenslauf:

Meinen Lebenslauf finden Sie unter folgendem Link:

Lebenslauf von Daniel Münschke

 


Wahlprogramm:

Mein Wahlprogramm können Sie unter folgendem Link abrufen:

„Guben kann mehr!“ – Wahlprogramm von Daniel Münschke (AfD)


 

Spenden für meinen Wahlkampf:

AfD Kreisverband Spree-Neiße
Commerzbank
IBAN: DE89 1804 0000 0181 8830 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: „Spende Bürgermeisterwahl Guben“

Herzlichen Dank!


Folgen Sie Daniel Münschke auch auf Facebook unter:

https://www.facebook.com/Muenschke.Daniel/