Der AfD-Kreisverband Spree-Neiße trauert um Hartmut Holzmann

Mit großer Bestürzung haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitgliedes und Parteifreundes Hartmut Holzmann erfahren.

Am 03.06.2021 verstarb Hartmut Holzmann nach langer schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren.

Hartmut Holzmann war seit 2017 Mitglied unserer Partei und ist Gründungsmitglied des AfD-Ortsverbandes Guben, dessen Vorstand er von 2019-2021 als Beisitzer angehörte.

Noch bei der (turnusgemäßen) Vorstandswahl im Mai 2021 wurde Hartmut Holzmann einstimmig zum ersten Ehrenvorsitzenden des AfD-Ortsverbandes Guben gewählt.

Bei der Kommunalwahl 2019 gelang Hartmut Holzmann der Einzug in die Stadtverordnetenversammlung Guben, zusammen mit sieben weiteren Mitgliedern. Leider konnte er sein Mandat auf Grund seiner schweren Erkrankung nur noch kurze Zeit ausüben, ehe er es an seinen Nachrücker übergeben musste.

Mit Hartmut Holzmann verlieren der AfD-Kreisverband Spree-Neiße und der Ortsverband Guben einen aktiven Mitstreiter, lebensfrohen Menschen und ehrlichen Freund.

Wir werden ihn nicht vergessen und sein Angedenken ehren.

In herzlicher Anteilnahme,

im Namen des AfD-Kreisverbandes Spree-Neiße und AfD-Ortsverbandes Guben

Steffen Kubitzki, MdL
Kreisverbandsvorsitzender

Daniel Münschke, MdL 
Ortsverbandsvorsitzender