Besetzung der Kohlekommission gleicht einer Farce!

Nachdem die Einsetzung der Kohlekommission vertagt wurde, weil man sich über die Personalliste noch nicht einig war, hat die Kommission nun am Dienstag ihre „Arbeit aufgenommen“. Die Besetzung der Kommission gleicht allerdings einer Farce. Ausgerechnet Matthias Platzeck (SPD), der von 2002 bis 2013 als Ministerpräsident von Brandenburg genug Zeit hatte, um einen „Strukturwandel“ vorzubereiten, soll …

weiterlesen

Mahnwache in Cottbus

Zu einer Mahnwache riefen am 21-06.2018 die AfD-Kreisverbände Cottbus und Spree-Neiße auf dem Stadthallenvorplatz in Cottbus auf, um der Opfer der mörderischen Politik der offenen Grenzen zu gedenken. Bürger legten Blumen nieder und zündeten Kerzen an. Unter den Teilnehmern der Mahnwache befand sich auch die Schwester der von einem syrischen Asylbewerber getöteten 82-jährigen Cottbuserin Gerda …

weiterlesen

Waffenverbotszone in Cottbus: Wie effektiv?

Nach den jüngsten Massenschlägereien zwischen Asylbewerbern am Dienstagabend in der Cottbuser Innenstadt, gedenkt die Rathausspitze nun eine Waffenverbotszone für bestimmte Bereiche der Innenstadt einzuführen. In diesen Verbotszonen dürfen dann keine legalen Waffen mitgeführt werden, selbst wer im Besitz eines Waffenscheines ist. Die Polizei- und Ordnungsbehörden verfügen in diesen Zonen über stärkere Eingriffsbefugnisse und können gezielt …

weiterlesen

Ausnahmezustand in Cottbus – dutzende Asylbewerber prügeln sich

Ausnahmezustand in Cottbus – dutzende Asylbewerber prügeln sich Zu einem Ausnahmezustand, zum dem „alle verfügbaren Kräfte der Polizeidirektion Süd, der Bereitschaftspolizei und ein Polizeihubschrauber beordert“ wurden, kam es am Dienstagabend in der Cottbuser Innenstadt. Dutzende Asylbewerber aus Tschetschenien, Afghanistan und Syrien lieferten sich an mehreren Orten in der Cottbuser Innenstadt wilde Prügeleien u. a. mit …

weiterlesen

Brandenburg sagt ARD und ZDF den Kampf an

Der Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF ist ungerecht und längst nicht mehr zeitgemäß. Jeder Haushalt muss zahlen, egal ob es dort Fernseher, Radio, PC oder Smartphone gibt und ob die öffentlich-rechtlichen Sender überhaupt gesehen oder gehört werden. Wer zwei Wohnungen hat, zahlt sogar doppelt. Um immer mehr Geld zu bekommen, sind die Öffentlich-Rechtlichen auf das …

weiterlesen

Wir bleiben dran – auch nach der Wahl!

Hiermit möchten wir allen Wählern danken, die bei der vergangenen Bürgermeister- bzw. Landratswahl für uns gestimmt haben und sagen, es war nicht vergeblich! Durch diese Zustimmung im Rücken ist es uns möglich geworden, am kommunalpolitischen Diskurs konstruktiv teilzunehmen und den Stimmen der Bürger Gehör zu verschaffen. Dies möchten wir auch in Zukunft fortführen und bitten …

weiterlesen