Am Sonnabend, dem 9. Januar 2021, wählten die Mitglieder der AfD-Kreisverbände Cottbus und Spree-Neiße mit 84% den gebürtigen Gubener, Unternehmer und bisherigen Landtagsabgeordneten, Daniel Münschke, zum Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 64.

Der gewählte Kandidat zeigte sich erfreut: „Ich bin dankbar für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Es ist mir eine große Ehre, als Kandidat unserer Partei in den anstehenden Wahlkampf gehen zu dürfen. Unsere Region steht – in Anbetracht des vor uns liegenden Strukturwandels – vor großen Herausforderungen. Als Kind der Lausitz ist es mir ein Herzensanliegen, die bestehenden Aufgaben, gemeinsam mit den Menschen vor Ort, erfolgreich zu meistern. Im Bundestag möchte ich mit frischen Ideen, Enthusiasmus und aller Kraft dafür kämpfen, dass unsere Kinder eine lebenswerte Zukunft in ihrer Heimat haben.“